Fachkraft im Lehmbau

17.02.2020 bis 20.03.2020 • 160-stündige Ausbildung mit Prüfung vor der Handwerkskammer.

Die Fortbildung „Fachkraft im Lehmbau” dient dem Erwerb von Kenntnissen und Fertigkeiten entsprechend dem Stand von Wissenschaft und Technik für die Vorbereitung, Anleitung und Durchführung von Tätigkeiten im Bereich Lehmbau.

Die Lehrgangsteilnehmer werden in die Lage versetzt, Bauwerke/Baukonstruktionen unter bautechnischen, baubiologischen, ökologischen und wirtschaftlichen Aspekten zu untersuchen, zu beurteilen, entsprechende Ausführungskonzepte zu erarbeiten und umzusetzen. Das eröffnet Handwerksbetrieben die Möglichkeit, sich durch Fachwissen und -können am Markt zu etablieren. Der Lehrgang wurde gemeinsam mit dem Dachverband Lehm entwickelt und ist modular aufgebaut.

  Fachkraft im Lehmbau.pdf

zur Liste

Ansprechpartner*in

Ulf-Dieter Pitzing Beauftragter für Innovation und Technologie / Gewässer- und Immissionsschutz 03672 377185 E-Mail schreiben